Stahlflex Bremsleitung vorne für Yamaha YZF R6 (03-04)

Artikelnummer: 57YA058-2

Stahlflexleitungen dehnen sich nicht aus und übertragen den Bremsdruck optimal. Kein Fading, gleichbleibender Druckpunkt.
Alle zur Montage benötigten Teile sind im Lieferumfang enthalten.
2-teiliger Leitungssatz, Originale Leitungsführung (direkt), mit ABE.

Kategorie: YZF R6

Farbe Fittinge
Schrumpfschlauch

104,90 €

inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung

UVP des Herstellers: 111,40 €
(Sie sparen 5.83 %, also 6,50 €)

Lieferstatus: 2-4 Tage

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

Stk


Beschreibung

SpeedBrakes Motorrad Leitungen halten dem Druck Stand.

Eine Teflonleitung, umwickelt mit hochwertigem Federstahlgewebe aus V2A: Das ist die Basis des SpeedBrakes-Stahlflex-Systems. SpeedBrakes Motorrad Stahlflexleitungen bieten gegenüber Gummileitungen einige handfeste Vorteile: Sie dehnen sich nicht aus und übertragen den Bremsdruck optimal. Dadurch bleibt der Druckpunkt immer konstant, bei jeder Betätigung des Hebels aufs neue.

Alle zur Montage benötigten Teile sind im Lieferumfang enthalten.
2-teiliger Leitungssatz, Originale Leitungsführung (direkt), mit ABE.

Alle SpeedBrakes Stahlflexleitungen sind zum Schutz vor Kratzern (am Motorrad) und zur einfacheren Reinigung mit transparentem Schrumpfschlauch ummantelt.

Warum Stahlflex?
Ein Nachteil von Gummibremsschläuchen ist, dass sie durch Umwelteinflüsse altern, porös werden und somit eine Schwachstelle im Bremssystem werden.
Gummibremsschläuche sollten bei Motorrädern alle 4-6 Jahre gewechselt werden. Stahlflexleitungen überleben in der Regel das Motorrad.

Was bringen Stahlflexbremsleitungen ?
Stahlflexbremsschläuche bestehen aus einer Teflon Innenseele. Die Resistenz eines Teflonschlauches liegt bei ca. 30 Jahren !!!
Die Innenleitung aus Teflon wird von hochwertigem V2A Federstahlgewebe ummantelt. Durch die Umwicklung wird, bei hoher Flexibilität, ein Ausdehnen der Tefloninnenleitung verhindert und ein konstanter Druckpunkt beim Bremsen erreicht.
Auch bei hoher Belastung z.B. auf der Rennstrecke oder auf Passabfahrten, tritt kein Fading mehr auf. Der Druckpunkt bleibt Konstant!

Die SB SpeedBrakes GmbH stellt seit über 10 Jahren Stahlflexleitungen höchster Qualität her. Dank eigener CNC-Fertigungsanlagen und langjähriger Erfahrung kann SpeedBrakes sowohl hohe Qualitätsstandards wie auch grosse Flexibilität bieten. Neue Komponenten werden im Haus entwickelt und in kurzer Zeit zur Serienreife gebracht.

Zubehör für die Bremsleitungen gibt es hier. (Hohlschrauben, Bremslichtschalter, Spiralschläuche etc.)


Einbauposition: vorne
Baujahr: 2003 2004
Hubraum: 600
Motorrad Modell: YZF R6
Artikelgewicht: 0,20 Kg
Anzahl Leitungen:
Zulassung: Mit ABE. Keine Eintragung erforderlich.
Verlegeart: Verlegung der Leitungen von der Bremspumpe direkt zu den Bremszangen.
Preiscode: 200

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.